Wir beraten Sie persönlich unter: +43 660 54 00 330
oder schicken Sie uns bitte eine SMS, wir rufen gerne zurück.

Sauerstoffsättigung messen mit Ihrem EKG Gerät 

Die Sauerstoffsättigung im Blut wird durch die vorhandene Menge an Sauerstoff in den roten Blutfarbstoffen mittels EKG festgestellt.

Dieser Wert kann aufgrund eines zu hohen Säuregehalts im Blut (pH-Wert) negativ beeinflusst werden. Bei zu hohem Säuregehalt kann das Blut sauer werden (Azidose). Das kann nicht nur schwerwiegende Folgen für das Herz, sondern auch in der gesamten Blutbahn des menschlichen Körpers haben.

Mit Ihrem kompakten EKG Gerät werden diese Daten gemessen und analysiert. Basierend auf diesen Messungen können sowohl Sie als auch Ihr Arzt bei eventuellen Herzfehlern Gegenmaßnahmen ergreifen und Sie somit vor Schlimmerem bewahren.

Beitragsbild2 v2